Bodo Landeck Modellbau

CNC Urmodelle, CNC gefräste Formen in Gießharz oder MDF
Größe bis 2000mm x 800mm x 150mm!
Auf Anfrage auch größer!

Sie liefern Ihr Design, wir erstellen das Urmodell oder die Form!
Schnell und kostengünstig. Ob für Großmodell oder Pylon- Racer, Tragfläche, Leitwerk oder Rumpf. Oder der komplette Voll- GFK- Slowflyer als Bausatz aus einer Form!

Vorteile zum konventionellen Bau (Strak): Hohe Präzision, Computerentwurf, kurze Lieferzeit, hohe Passgenauigkeit, einfache und präzise Integration von Vorrichtungen, ...
Beispiel eines Flächenurmodells in MDF (ASW 22 mit 5,5 m Spannweite):

Das gefräste Urmodell besteht aus zwei Teilen mit jeweils den beiden Unterschalten und den beiden Oberschalen. Das Urmodell enthält bereits:
Profile der Flächen
Anschluß für Holm
Anschluß für Steckung
Anschluß für Winglet
Bohrungen für das Verbinden der Form
Bohrung für Passstifte
Präzise konische (entformbare) Absaugleist für das Vakuum- Einsaugen des Gewebes

Beispiel eines Flächenurmodells in Necuron (F3F Modell Highlander)

Importierbare empfohlenen Formate für den Entwurf des Urmodelles sind
Rhino 3D (*.3dm)
IGES (*.igs,*iges)
AutoCAD (*.dwg,*.dxf)
Außerdem möglich sind folgende Formate:
STEP (*.stp,*.step)
3D Studio (*.3ds)
LightWave (*.lwo)
Adobe (*.ai,*.eps)
RawTriangles (*.raw)
Stereolithographie (*.stl)
VDA (*.vda)
VRML (*.vrml,*.wrl)
Wavefront (*.obj)
div. point files (*.asc,*.xyz,*.csv,*.txt,...)

Preise auf Anfrage! Für eine Preisanfrage sind folgende Dinge zurechtzulegen, bzw. Fragen zu stellen:
Liegt das Design fertig vor? Wenn ja, dann am besten per Mail an die Kostenanfrage anhängen. Ggf. nur Teildaten.
Welche Qualität erwarte ich vom Endprodukt? Hier lieber klare Fakten ansagen. Es lohnt sich für mich nicht, 20 Stunden mehr zu fräsen, um 20 Minuten Schleifen zu sparen.
Können die Formen nachher abgeholt werden? Es ist in der Regel sinnvoll sich zu treffen!
Welches Material soll verwendet werden? Ich kann Material besorgen, allerdings erwarte ich dann auch Vorkasse für das Material.

Meine Preise richten sich nach der Fläche und der Höhe der Aufgaben!

Auch bei diesen Projekten sollten Sie eine ausreichende Zeit einplanen. Design, Feinabstimmung, Materialbeschaffung etc. dauern einfach seine Zeit.

Keine EPP- Flächenkerne mehr!

Leider kann ich keine EPP- Formteile mehr liefern. Der Aufwand für die zu erzielenden Preise ist zu hoch. Meine Freizeit zu gering. Bitte haben Sie Verständnis, dass das zur Zeit nicht mehr möglich ist.

Die von mir gelieferten Kerne sind CNC- geschnitten in hervorragender Qualität. Die Bausätze setzen ein Mindestmaß an Fertigkeiten im Modellbau vorraus. Genauere Informationen über die benötigten Werkzeuge und Fähigkeiten finden sich in den detaillierten Beschreibungen der Modelle. Der Lieferumfang umfaßt in der Regel keinerlei Zubehör, da ich davon ausgehe, dass jeder Ruderhörner, Folie etc. im Bastelkeller hat.

Weiterhin versuche ich, auf diesen Seiten aktuelle Tips und Informationen zu integrieren. Für Feedback bin ich jederzeit dankbar.

EPP- Modelle

Produkt Bild Bestellnummer

ZACK I, Spannweite ca. 124 cm
Robuste Nurflügler für verschiedene Einsatzzwecke.

1000

ZACK I, Spannweite ca. 90 cm
die etwas kleinere Variante

1001

BoEy I, Spannweite ca. 124cm
Nurflügler mit SipKill- Profil

  • SipKill- Profil für besseren Druchzug
  • Ausschnitt für 6mm Kohleholm für mehr Festigkeit von der Unterseite eingeschnitten
  • Dynamische Flugeigenschaften
  • auf dem Bild: Siggi mit seinem Killer
  • Details zum BoEy I
1100

DS'ing Ding, Spannweite ca. 124cm
Brett für dynamisches Segelfliegen (dynamic soaring)

  • Spezielles Profil für dynamic soaring
  • Kohleholme
  • speziell für die Lee- Welle
  • Flächen, Rumpfkeule und zentrales Seitenleitwerk komplett aus EPP
  • Details zum DS'ingDing I
  • Bauanleitung
1200

DS'ing Ding II, Spannweite ca. 150cm
Brett für dynamisches Segelfliegen (dynamic soaring)

  • HS 130 Profil
  • verschiedene Holmvarianten möglich
  • Flächen, Rumpfkeule und zentrales Seitenleitwerk komplett aus EPP
  • Details zum DS'ingDing II

mehr Details in Kürze!

1201

Transall C160, Spannweite ca. 135cm
Nachbau des beliebten Transporters

  • Der Schrecken der Twinstars
  • 19 CNC- geschnittene EPP- Teile
  • 2x Speed 400, 8 Zellen
  • Flugspaß in der Ebene
  • Details zur Transall C160
1300

Zubehör

Produkt Bestellnummer
Glasfaserverstärktes PP- Gewebeband (Tape)
längs und quer verstärkt
fast unzerstörbar, reicht für ca. 3 ZACK I oder ähnliche
50 m Rolle
50 mm breit
2000

wie Artikel 2000, jedoch 75mm breit

2001

Preisliste

Bestellnummer Artikel 1 Stück ab 2Stück ab 10 Stück
1000 ZACK I, 124 cm nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar
1001 ZACK I, 90cm nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar
1100 BoEy I nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar
1200 DS'ing Ding I EUR 50,- nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar
1201 DS'ing Ding II EUR 65,- nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar
1300 Transall C160 nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar nicht mehr lieferbar
2000 Tape 50m x 50mm EUR 11,- EUR 11,- EUR 11,-
2001 Tape 50m x 75mm EUR 16,- EUR 16,- EUR 16,-

Lieferbedingungen und Versandkosten

Die Lieferung erfolg innerhalb Deutschlands auf Vorkasse oder Nachnahme. Außerhalb Deutschlands ist nur Lieferung auf Vorkasse möglich.

Versandkosten innerhalb Deutschland bei Vorkasse EUR 7,50 bei Nachnahme EUR 12,50

Versandkosten innerhalb der EU (Definition der Deutschen Post AG) bei Vorkasse EUR 18,-

Versandkosten außerhalb der EU (Definition der Deutschen Post AG) ab EUR 32,-, abhängig von Größe und Gewicht der Lieferung.

Kontoverbindung für Vorkasse- Lieferungen erfragen Sie bitte per E- mail bei Bodo Landeck. Bitte geben Sie unbedingt bei allen Vorabüberweisungen den Absender korrekt an.

Lieferzeiten

Bei den noch verfügbaren Kernen handelt es sich um Restbestände, die ich kurzfristig verschicken kann..

Adresse

Bodo Landeck
Modellbau, Formenbau und Vertrieb
Dorfstrasse 66
D- 32584 Löhne

Tel.: +49 (0) 5732 73648
Mobil: +49 (0) 171 9992142

ACHTUNG: Unter dieser Adresse findet sich kein Laden! Daher ist ein persönlicher Besuch hier eher zwecklos.
ACHTUNG: Aus rechtlichen Gründen muss ich die Telefonnummer angeben. Beratung zu technischen und vertrieblichen Fragen kann ich nur über E- mail erteilen. Allerdings steht so gut wie alles was ich dazu weiß in den Beschreibungen der Flieger mit drin.

Alle Angaben ohne Gewähr. Technische Änderungen, auch ohne Ankündigung, vorbehalten.

Haftungsausschluss

© Bodo Landeck, 2002-2007